Die Webseite, die Unrecht beim Namen nennt !

www.Babycaust.de

"WO RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT,
GEHORSAM ABER VERBRECHEN!"

                                                                                               Papst Leo XIII.(1891)

 

 

Aktuelle Beiträge

 

[ 2022 ] 2021 ] 2020 ] 2019 ] 2018 ] 2017 ] 2016 ] 2015 ] 2014 ] 2013 ] 2012 ] 2011 ] 2010 ] 2009 ] 2008 ] 2007 ] 2006 ] 2005 ]

 

"Freiheit ist das Recht,
Anderen zu sagen,
was sie nicht hören wollen"

                               (George Orwell, 1903-1950)

Aktuelles über Menschenrechte

 

 

Babycaust-Aktuell 2022

Wer in CORONA-Zeiten schäft, wacht in der Diktatur auf !

5. August 1956 - 5.August 2022
Abtreiberin Kristina Hänel
"singt mit Udo Jürgens"

5.08.2022

Schwarzer Tag in Deutschland
"Final-Nazis" im deutschen Bundestag
legalisieren Werbung fürs Töten

24.06.2022

Joe Biden, der Präsident des Todes

13.06.2022

SPD-Fraktion des Deutschen Bundestages
bedankt sich bei Kinder-Massen-Abtreibern
und Wiederholungstätern

17.05.2022

Werbung für ein MORDsgeschäft - Kinderabtreibung

13.05.2022

Vorstand des BDKJ muß zurücktreten

11.04.2022

Hänel: "Naja, ich bin Verbrecherin ..."

20.03.2022

Nur für Mutige!
Die Geldgierigen und Skrupellosen werden sich hüten,
solche Informationen den Müttern zu geben

17.02.2022

Abtreiberin Kristina Hänel besuchte Weinheim,
doch "Gott sei Dank" nicht zum Töten ungeborener Kinder

16.02.2022

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte
am 26.11.2015 in "Sachen Holocaust"

19.2.2022

Was haben Jungmediziner in ihrer medizinischen Ausbildung falsch verstanden, wenn sie den Abtreibungsmord zu ihrem Handwerk machen?

05.02.2022

Das muß gesagt werden:
Haben die heutigen Schergen von den "Damaligen" gelernt

20.01.2022

   

Interessante ältere Beiträge

 Eine Kranke, grüne Forderung:

- Küken-schreddern verbieten!
- "Kinder-schreddern" (Abtreibung) legalisieren!

Boykott-Aufruf:
Deutschland braucht Ärzte für das Leben
und keine
Mediziner zum Töten

Freiheit ist das Recht, anderen die Wahrheit zu sagen
Der widernatürliche Gebrauch des Anus

Sex and Culture
Eine Analyse von J.D. Unwin

Holocaust - Babycaust, ein harter
aber notwendiger Vergleich

Pädophilie, Kindesmißbrauch,
Prof. Dr. Helmut Kentler und Pro Familia

"... und der Arzt wird zum
gefährlichsten Menschen im  Staate!" 

Schon springen weitere Verirrte
der Massen-Kinder-Abtreiberin zur Seite

Vorsicht ... nichts für schwache Nerven!
#AbortoEnCasaEs / Abtreibung zu Hause

Das große Ziel einiger Jung-Mediziner:
"Doctors for Choice" will Ärzte
zur Kinderabtreibung zwingen

Können Demokraten
auch zu Verbrecher mutieren?

Neue Taktik der Tötungsbefürworter?

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte
zu Abtreibung + Holocaust

"Was die Bezugnahme des Beschwerdeführers auf die Konzentrationslager von Auschwitz und den Holocaust angeht,
weist der Gerichtshof erneut darauf hin,
dass die Auswirkung einer Meinungsäußerung auf die Persönlichkeitsrechte einer anderen Person nicht vom historischen und sozialen Zusammenhang, in dem die Äußerung getätigt wurde, losgelöst werden kann.
Die Bezugnahme auf den Holocaust muss auch im speziellen Zusammenhang der deutschen Geschichte betrachtet werden.
 
Angesichts des konkreten Wortlauts des Flugblatts kann sich der Gerichtshof jedoch der Deutung durch die innerstaatlichen Gerichte nicht anschließen,
wonach der Beschwerdeführer die Ärzte und ihre beruflichen Tätigkeiten mit dem Nazi-Regime verglichen habe.
 



Die Aussage des Beschwerdeführers,

 

wonach die Tötung von Menschen in Auschwitz zwar rechtswidrig, aber unter dem Nazi-Regime erlaubt und nicht unter Strafe gestellt gewesen sei, kann auch als Art und Weise verstanden werden,

ein Bewusstsein für den allgemeineren Umstand zu schaffen, dass Recht und Moral
voneinander abweichen können
.
("EGMR": Individualbeschwerde Nr 3690/10
Rechtssache A. ./. Deutschland
Entscheidung vom 26.November 2015)

Impressum   E-Mail Copyright © 2010 Babycaust.de  /  Aktualisiert: 04.08.2022