Die Webseite, die Unrecht beim Namen nennt !

www.Babycaust.de

"WO RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT, GEHORSAM ABER VERBRECHEN!"

                                                                                                         Papst Leo XIII.(1891)

 

 

• Newsletter / monatlicher Rundbrief • Wichtige Termine •

CHRONOLOGISCH
Vom "Gesundheitszentrum" zum "Tötungszentrum"
- Wer alles mit der vorgeburtlichen Kindstötung
sich eine "goldene Nase" verdient und wie mit allen Mitteln
diese sprudelnde Einnahmequelle verteidigt wird.

Ärztehaus
"Medicare-Freiham"

Hans-Stützle-Str. 20
München-Freiham

- An dieser Stelle wollen wir nur für die Zeitgeschichte dokumentieren und
lediglich zur besseren Orientierung erklären - also nicht bewerten.
Sie sind als Leser gefordert,
- nach Kenntnis der veröffentlichten Dokumente -

über Recht und Unrecht, Lebensrecht und Tötungs"pflicht",
Demokratie und Meinungsfreiheit, Medizin, Politik und Macht,
"Täter", "Beihilfetäter", "Mitläufer" und "Alles-egal-isten"
 sich Ihre eigene Meinung zu bilden. Sind Sie ehrlich zu sich selbst!

Wohin die derzeit "christlich demokratische Reise" führt,
werden Sie schnell einschätzen können. Danke!


 

 Übersicht

13.07.2016

Stapfs Nachfolger steht schon fest!
Meldung der Privat-Depesche über
Dr. med. Friedrich Sebastian Jonas Stapf

08. Juli 2016 Zugesandter Schriftsatz und Grundbuchauszug bringen den überfälligen Beweis: Die "Freiham Entwicklungs GmbH & Co.KG" ist Eigentümer des "Medicare-Freiham"
07. Juli 2016 Anfrage an die "Freiham Entwicklungs GmbH"
29. Juni 2016 "Freiham Entwicklungs GmbH" erteilt Hausverbot
2016

Diverse Schreiben wurden an verschieden Firmen / Behörden gerichtet. Einzigstes Ziel: schriftlicher Nachweis, wer  Eigentümer des "Medicare Freiham Gesundheitszentrum" in der Hans-Stürzle-Straße 20 wirklich ist.

20. Juni 2016

Schreiben an Abtreiber Stapf

4. Mai 2016

"Privat-Depesche" meldet: "CSU-Politiker vermietet an Abtreibungsklinik"  - Abtreibungsklinik nun im "Medicare-Freiham"

Februar 2015

Das AUS für Stuttgart

10.2014-2.2015

Widerstände in Stuttgart

23.10.2014

Stapf will privat Lebensmittelpunkt nach Stuttgart verlegen
Das "Feld in München" will er seinem Sohn übergeben

   
11.2013 Nach Recherchen im Internet wurde das Gesundheitszentrum "Medicare" von der Hammer AG verkauft ... oder "Fake-News"?

(Hier Informationen zum "Hans Hammer Imperium")

 

Meldung der Privat-Depesche vom 13. Juli 2016
über
 - Dr. med. Friedrich Sebastian Jonas Stapf
und Lebensgefährtin Anja Isabelle Katharina Schaal

 

Am 8. Juli 2016 wurde uns das Schreiben  der Anwälte Bela Kass & Christian Reichelt, München
zugestellt. Dem Schreiben, ein Nachtrag zur einstweiligen Verfügung an das Landgericht Mannheim
(AZ: 3 O 42/16), wurde als Anlage eine Kopie des Grundbuch von Aubing (Blatt 14875) übersandt.
Als Eigentümer im Grundbuch ist eingetragen:  "Freiham Entwicklungs GmbH & Co. KG"  München.
Nach sofortiger Rücksprache mit meinem Anwalt habe ich umgehend meine Angaben auf der Homepage über die Eigentumsverhältnisse entsprechend berichtigt.
 
07072016
 
29062016-hausverbot
 
20. Juni 2016
Hinter den rot markierten Fenstern befindet sich die "Tötungsklinik Stapf".
 

Für die Meldung der "privat-depesche" vom 4.5.2016 fehlten uns die Beweise. Laut unseren Recherchen war das "Medicare-Freiham Gesundheitszentrum" verkauft worden und nicht mehr
im Besitz von Hans Hammer bzw. einer der zum "Hammer-Clan" zugehörigen Firmen.

Durch unkorrekte Veröffentlichungen/Behauptungen könnten straf- und zivilrechtliche Folgen haben.
Das wollten wir nicht riskieren.

Deshalb versuchten wir durch unzählige Schreiben, eine Bestätigung bzw. einen Nachweis
für die "depesche Meldung" von Seiten der Behörde bzw. von Hans Hammer zu erhalten.
( siehe Dokumente )
 

 
"privat-depesche" meldet am 4. Mai 2016, daß der CSU-Politiker Hans Hammer, geschäftsführender Gesellschafter der "Freiham Entwicklungs GmbH & Co KG",  Praxisräume an den Abtreibungsarzt Friedrich Andreas Stapf im "Medicare Freiham Gesundheitszentrum" vermietet hat
Waren Meldungen über den Verkauf des
"Medicare-Freiham Gesundheitszentrum"
eine der ersten "Fake-News" im Internet?
- Eigentlich schwer vorstellbar, da sich immer
auf die Pressemeldung der Hammer AG München berufen wurde -
 
 
 

weitere infos

Impressum   E-Mail Copyright © 2010 Babycaust.de  /  Aktualisiert: