Die Webseite, die Unrecht beim Namen nennt !

www.Babycaust.de

"WO RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT, GEHORSAM ABER VERBRECHEN!"

                                                                                                         Papst Leo XIII.(1891)

 

 

• Newsletter / monatlicher Rundbrief • Wichtige Termine •

 

 


Der Widerstand
gegen
"Stapf`s Tötungscenter"
im
"Medicare-Freiham Gesundheitszentrum"
- München, Hans-Stützle-Str. 20 -
 

geht weiter,
obwohl nun der Eigentümer gewechselt hat:

Unsere Anfrage an Hans Hammer, ob er den Eigentumswechsel seiner Immobilie "Medicare-Freiham" im August 2018 bestätigen könne, blieb bis heute unbeantwortet. Die "Initiative Nie Wieder!" wollte so verschiedene Meldungen der Medien über einen Verkauf des Objekts vom Eigentümer selbst bestätigt wissen, um dem klagewilligen Konzernboss Hans Hammer mit seinem Anwalt möglicherweise nicht noch eine weitere Option für eine Klage zu geben.
Da die Tatsache eines Eigentumswechsels vom neuen Eigentümer bestätigt wurde, veröffentlichen wir die nachfolgenden Dokumente.
 

Neuer Eigentümer der Immobilie "Medicare Freiham" ist die
aik-investmentgesellschaft mbH
Richard-Oskar-Mattern-Straße 8, 40457 Düsseldorf
Die verantwortlichen Geschäftsführer sind:

 Dr. Stephan Hinsche

Bernd Heyder

Tel.: 0211 - 53 74 20 - 0
Fax.:0211 - 53 74 20 - 290
E-Mail: info@aik-invest.de

BVI-Wahlverhaltensregel:
"Mit ihrer besonderen Gesellschaftsstruktur stellt die "aik" ein einzigartiges Kooperationsmodell von Versorgungswerken für Versorgungswerke dar. Bei uns sind Gesellschafter gleichzeitig auch Anleger."

Bei einem Immobilien-Fond-Bestand von über 3 Milliarden sollen alle sehen,
daß "man" WER ist im Investment-Geschäft.
Wer sind die Gesellschafter der "aik-Immobilien-Inventmentgesellschaft mbh"?
(Stand: 18.01.2018)

Name

Ort

Anteil

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
GnR 410 AG Düsseldorf

Düsseldorf

63,629%

 

 

 

Zahnärztekammer Nordrhein. Körperschaft des öffentlichen Rechts - Versorgungswerk

Düsseldorf

10 %

 

 

 

Versorgungswerk der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen  (KdöR)

Düsseldorf

10 %

 

 

 

Zahnärztekammer Niedersachsen (KdöR)
-Altenversorgungswerk -

Hannover

3,3337 %

Landesärztekammer Thüringen (KdöR)
- Ärzteversorgung -

Jena-Maua

3,2593 %

Sächsische Ärzteversorgung - Einrichtung der Sächsischen Landesärztekamme KdöR

Dresden

3,2593 %

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (KdöR)
- Versorgungswerk

Münster

3,2593 %

Versorgungseinrichtung der
Ärztekammer Schleswig-Holstein

Bad Segeberg

3,2593%

Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn "Versorgungswerke" zu Gesellschaftern von "Immobilien-Unternehmungen" werden.
Daß diese "Immobilien-Unternehmungen" Projekte kaufen, vermieten,
wieder verkaufen und dadurch oft beträchtliche einheimsen, naja.

Haben nicht zunächst die Geschäftsführer dieser Unternehmen
und dann natürlich auch die Anteilseigner (in unserem Falle der "aik"), letztendlich eine besondere moralische  Verantwortung,
was erworben wird und womit dann letztendlich
die Rendite erzielt wird? Wir meinen schon!!


Was ist die Realität?
 

 Screenshot

Die "aik" erwarbt vom CSU Politiker, Rotarier und
 "Hammer-Clan-Chef" Hans Hammer
 

Copyright © 2010 Babycaust.de

das "Gesundheitszentrum Medicare Freiham" in München
für den Fond "Spezial-AIF apoReal"
(Vielleicht eine geschäftliche Empfehlung von "Rotarier-Bruder" Dr. Hinsche?)

In diesem "Gesundheitszentrum" ist Deutschlands
größte Abtreibungspraxis untergebracht.

Friedrich Andreas Stapf ist Mieter einer mehr als 400m² großen Praxis,
in der täglich etwa 20 Kinder vor deren Geburt getötet werden,
rechtswidrig, aber unter bestimmten Voraussetzungen straffrei.


Einen Teil der Mieteinnahmen
an die "aik" stammen demnach
aus der Abtreiberpraxis Stapf, ist sogenanntes Blutgeld.
Wir schätzen etwa 10.000 Euro monatlich.

Einen Teil der aus dem "Spezial-AIF apoReal-Fond" erwirtschafteten
Rendite wird somit aus sogenanntem "Blutgeld" erzielt,
aus dem "Stapf-Blutgeldtopf".
Aber für niemanden der Geldanleger (k)ein Problem!?

Hier schein das Sprichwort besonders zutreffend zu sein:
"Geld stinkt nicht"

... oder googlen und lesen Sie den Artikel:
"Wenn Manager über Leichen gehen"

 

Impressum   E-Mail Copyright © 2010 Babycaust.de  /  Aktualisiert: 17.06.2019